< Zurück zur Übersicht

Exklusive Wohnung direkt am Rhein Objekt ID: 66

Grossansicht
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Mietpreis: 2.900,- €

Nebenkosten: 740.-,- €

Anfrage senden

Ort: Düsseldorf-Carlstadt

Wohnfläche: ca. 190 m²

Nutzfläche: ca. 15 m²


Baujahr: 1990

Zimmer: 4

Schlafzimmer: 3

Bäder: 2

Balkon/Terrasse: 2 Loggien ( 6 u. 7qm)

Befeuerungsart: Energieangabe: V, 69,20 kWh, FW, Bj. 1990, A

Garage/Stellplatz: 1Tiefgaragenstellplatz 120.- im Monat


Kaution: 3 Monatskaltmieten

Provision: Provisionsfrei


Grundriss0.49 MB

Objektbeschreibung:

Exklusive und moderne Wohnung in exponierter Lage unmittelbar am Rhein. Der Stadtteil "Carlstadt" gehört zu den begehrtesten Wohnlagen in Düsseldorf, die Kasematten, der Rhein, sowie die Rheinuferpromenade bieten einen ausgesprochen hohen Lebens- und Wohnwert. Diese großzügig geschnittene Wohnung bietet 2 Loggien, einmal mit Blick auf den Rhein, zum anderen auf den "Alten Hafen" und das Film- und Keramikmuseum. Schulen, Kindergärten sowie alle Einkaufsmöglichkeiten erreicht man von hier aus Fußläufig. 4,5 geräumige Zimmer, eine Ankleide, große Panoramafenster sowie eine hochwertige Einbauküche runden diese Wohnung vollständig ab. Wohnen auf höchstem Niveau.

Ausstattung:

-durchdachter Grundriss
-große helle Räume
-Panoramafenster (Erkerform)
-Massivholzböden
-Hauswirtschaftsraum
-Duschbad & Wannenbad
-Gäste-WC
-Einbauküche (Möblierungszuschlag 100,-€)
-drei Schlafzimmer
-2 Kellerräume
-1 TG Stellplatz (120.-€)

Lage:

Die Carlstadt (bis Ende 2005 offiziell Karlstadt) ist ein innenstädtischer Stadtteil Düsseldorfs, der direkt südlich an die Altstadt grenzt und zum Stadtbezirk 1 gehört. Der Stadtteil hat lediglich 2.210 Einwohner, womit die Bevölkerungsdichte 4.911 Einwohner je km² beträgt. Diese verteilen sich auf über 1.800 Haushalte. Die am deutlichsten vertretene Altersgruppe sind die 18- bis 45-jährigen (40,0 %), gefolgt von den 45- bis unter 60-jährigen (22,3 %), was das hohe Durchschnittsalter von 46 Jahren erklärt. Ferner gehört Carlstadt zu den reichsten Stadtteilen Düsseldorfs. Das jährliche Durchschnittseinkommen liegt hier bei 84.592 Euro (Stand 31.Dezember 2007). Typisch für den Stadtteil sind die zahlreichen Antiquitätenläden und Schmuckgeschäfte der gehobenen Klasse. Außerdem sind in der Carlstadt zahlreiche Restaurants und Kneipen vertreten, wobei es hier erheblich ruhiger als in der benachbarten Altstadt zugeht.

Die Carlstadt beherbergt unter anderem mehrere Kulturinstitute wie die Robert-Schumann-Gesellschaft, das Heinrich-Heine-Institut, das Instytut Polski und das Institut français, mehrere Museen wie das Hetjens-Museum für Keramikgeschichte, das Filmmuseum Düsseldorf und das Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf sowie das Düsseldorfer Marionetten-Theater. Das Komponistenehepaar Clara und Robert Schumann wohnte in der Bilker Straße 15.

Ein überregional bekannter Ort in der Carlstadt ist der Carlsplatz, auf dem ein stationärer Wochenmarkt etabliert ist, der von montags bis samstags geöffnet ist. Architektonisch markante Gebäude des Viertels sind die Kirche St. Maximilian („Maxkirche“) mit dem dazugehörigen Kloster, das mittlerweile als Maxhaus öffentlich zugänglich ist, oder das Mannesmann-Hochhaus am Rheinufer, dessen Fassade traditionell zur Weihnachtszeit in der Form eines gigantischen Weihnachtsbaumes illuminiert wird.

(Quellennachweis: Wikipedia)

Galonska Immobilien     Ihr Immobilienmakler für private und gewerbliche Immobilien in Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung Wohnungen · Häuser · Villen · Penthäuser · Gewerbeflächen · Büros und Praxen